epubli präsentiert Self-Publishing Erfolgsgeschichten: Schreiben lernen vom Profi Thorsten Nesch

1. März 2013
By

epubli Self-Publishing Erfolgsgeschichten

Schreiben lernen? In einer halben Stunde? Gut, das wäre vielleicht etwas zu viel verlangt. Aber ich hoffe, die Teilnehmer sind auf der Suche nach einem neuen Aspekt zum Thema Schreiben, einen Tipp oder nach einer Antwort auf eine ihrer Fragen.

Auch ich bilde mich quasi wöchentlich fort, wobei es oft winzige Details sind, die ich dann in meine Arbeit einfließen lasse. Mit dieser Einstellung können wir uns eine halbe Stunde lang angeregt über das unterhalten, was wir am liebsten tun: Geschichten schreiben.
Ich werde natürlich etwas über mich und meine Herangehensweise erzählen, aus einem Nähkästchen plaudern, das sich für mich eher an fühlt wie ein Mähdrescher. Das ist rein positiv gemeint. Ich würde mich wirklich freuen, wenn für jeden Anwesenden eine Information dabei ist, die er für sich mit nachhause nehmen kann – und das muss nicht für jeden dieselbe sein. Ich stelle mich gern dem Dialog, denn ich weiß, wie selten man die Möglichkeit hat, sich untereinander auszutauschen, von anderen Erfahrungen und Techniken zu hören. Sollte wirklich niemandem eine Frage einfallen, was bei mir ein Novum wäre, dann stelle ich eine: Wie kann es sein, dass jeder, der mich seit 20 Jahren kennt, behauptet, mein bestes Deutsch hatte ich in den neunziger Jahren gesprochen, obwohl ich damals nicht verlegt wurde?
Die Antwort darauf hat mit Kanada zu tun, meiner Fremdsprache Englisch, dem Filmemachen und Creative Writing.
Bis bald!

 

Informationen zum Autor:
Thorsten NeschThorsten Nesch wurde 1968 in Solingen geboren. Von 1998 bis 2003 lebte er in Kanada, was er in seinem ersten Roman „Strandpiraten des Lebens“ behandelt. Für seinen Jugendroman „Joyride Ost“ erhielt er den „Hans-im-Glück-Preis 2012“. Er ist nicht nur in der Verlagswelt zu Hause, auch als Musiker und Filmemacher verwirklicht er zahlreiche tolle Projekte.
Der Hybridautor Thorsten Nesch lebt in zwei Welten. Er veröffentlicht sowohl beim Rowohlt Verlag als auch bei epubli. Er kennt sich bestens in der Verlagswelt aus und nutzt die Vorteile von klassischen Verlagen genauso wie von innovativen Veröffentlichungswegen. Als gestandener Autor kennt er sich bestens in der Verlagswelt aus und teilt seine Erfahrungen mit anderen Autoren. So gibt er zum Beispiel seit längerem Workshops für kreatives Schreiben.
Auf der Leipziger Buchmesse gibt er einen exklusiven Workshop im Rahmen der Veranstaltungsreihe „epubli präsentiert Self-Publishing Erfolgsgeschichten“ auf der Bühne autoren@leipzig. Er klärt auf, warum es so wichtig ist, Schreiben als Handwerk zu lernen und welche Tricks und Kniffe es gibt.

Lasst Euch diesen Vortrag auf der Leipziger Buchmesse nicht entgehen!

Wann? 15.03.2013 15:00 – 15:30
Wo? Halle 5, Forum autoren@leipzig

 

Share

Verwandte Artikel:

  1. epubli präsentiert Self-Publishing Erfolgsgeschichten auf der Leipziger Buchmesse 2013
  2. Erfahrungsbericht: das eBook als Eintrittskarte für Lesungen (von Thorsten Nesch)
  3. Thorsten Nesch: „Stolz ist für Verlierer“
  4. Ein Buch schreiben und mit epubli veröffentlichen – Ein Erfahrungsbericht
  5. Gastbeitrag: Jens Bergmann über Self-Publishing und seinen Bucherfolg

Kommentar verfassen