Anleitung für Events auf Facebook

1. April 2010
By

Nach mehreren Anfragen, möchten wir Euch heute eine leicht verständliche Anleitung für das Erstellen von Events (Veranstaltungen) bei Facebook geben.

Veranstaltungen bei Facebook ermöglichen es Euch, mit nur wenig Aufwand Eure Kontakte auf Lesungen und andere Termine von Euch hinzuweisen. Darüber hinaus könnt Ihr auch die Berichterstattung über die Veranstaltung durch den Austausch von Meinungen, Videos, Bildern, etc. verbessern und das Interesse an Euch und Eurer Publikation steigern.

Schritt 1: Klickt auf Eurer Facebook-Startseite auf „Veranstaltungen“.

 

Schritt 2: Nun werden Euch alle aktuellen Veranstaltungen Eurer Kontakte angezeigt. Klickt auf den Button „Veranstaltung erstellen“.

Schritt 3: In diesem Schritt nehmt Ihr die Grundeinstellungen an der Veranstaltung vor. Ein aussagekräftiger Titel der Veranstaltung sollte ebenso wenig fehlen, wie Ort und Datum der Veranstaltung. Unter dem Punkt „Privatsphäre“ könnt Ihr noch einstellen, wer die Veranstaltung sehen darf. Bei öffentlichen Veranstaltungen (z.B. Lesungen) solltet Ihr die Veranstaltung offen lassen. Klickt anschließend auf „Neu“.

 

Schritt 4: So leicht kann es gehen – Ihr habt eine Veranstaltung erstellt. Nun könnt Ihr Eure neue Veranstaltung personalisieren. Fügt der Veranstaltung ein aussagekräftiges Bild hinzu, bestimmt die Art der Veranstaltung (z.B. Kategorie „Musik/Kunst“ und Unterkategorie „Aufführung“, falls Ihr eine Lesung veranstaltet) und beschreibt die Veranstaltung in wenigen Worten, so dass Interessierte den genauen Hintergrund Eurer Veranstaltung erfahren. Ferner könnt Ihr die Veranstaltungsoptionen wählen. In den meisten Fällen ist es sinnvoll, den Teilnehmern der Veranstaltung größtmögliche Freiheiten zu gewähren, was das Erstellen und Verlinken von Inhalten innerhalb der Veranstaltung angeht – schließlich wird die Veranstaltung so multimedial interessanter und Teilnehmer können auch im Nachhinein Fotos von der Veranstaltung hochladen und ihre Meinungen dazu austauschen. Außerdem lädt der ein oder andere Teilnehmer vielleicht noch Freunde zu der Veranstaltung ein. Klickt anschließend auf den Button „Speichern und fortfahren“, um den Vorgang abzuschließen.

 

 

Schritt 7: Über die Suchfunktion könnt Ihr jederzeit auf Eure Veranstaltung zugreifen und diese verwalten. In der Übersicht seht Ihr, welche Mitglieder zu- oder abgesagt haben, bzw. ihre Teilnahme noch nicht feststeht. Über den Button „Freunde einladen“ könnt Ihr auch nachträglich noch Kontakte auf die Veranstaltung aufmerksam machen. Mit der Funktion „Nachrichten an Gäste“ könnt Ihr alle Teilnehmer der Veranstaltung kontaktieren und so z.B. auf Änderungen hinweisen. Ferner könnt Ihr die Gästeliste ausdrucken und die Veranstaltung in den eigenen Kalender exportieren, wodurch Ihr die Koordination und weitere Planung Eurer Veranstaltung vereinfachen könnt.

 

Share

Verwandte Artikel:

  1. Ratgeber Facebook
  2. Ratgeber Twitter
  3. Ratgeber meinVZ
  4. Aktuelle Statistiken und Informationen zu Facebook
  5. Hilfreiche Facebook-Seiten für Autoren

Tags: , , , ,

9 Antworten auf “ Anleitung für Events auf Facebook ”

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von XinXii, epublizisten erwähnt. epublizisten sagte: #epublizisten Anleitung für Events auf Facebook http://is.gd/b9CWC […]

  2. […] Facebook Events Informieren Sie mit dieser Funktion über Ihre Lesungen, Seminare, Workshops und andere Termine. Jeder eingeladene Gast kann übrigens Photos und Nachrichten auf der Eventwall posten. Die ePublizisten haben eine tolle Anleitung veröffentlicht, wie man die Funktion nutzt: Anleitung für Events auf Facebook. […]

  3. n.a. on 28. Oktober 2010 at 23:31

    bin ich zu doof, oder wieso finde ich Schritt zwei nicht, wenn ich ein Event erstelle?
    Danke für Eure Hilfe!

  4. tom on 12. Juni 2012 at 15:03

    zur info für alle die auch gerne nachrichten an ihre gäste senden wollen: so ein mist:

    Die Möglichkeit Nachrichten an deine Gästliste zu senden ist nicht mehr verfügbar, doch du kannst die Pinnwand der Veranstaltung nutzen, um mit den zu der Veranstaltung eingeladenen Gästen Kontakt zu bekommen. Dadurch werden alle deine Veranstaltungsinformationen an einem Ort gespeichert, so dass jeder Teilnehmer die genauen Einzelheiten erfahren kann.

  5. Stefan on 6. September 2012 at 10:11

    Danke für die Anleitung. Werde dass jetzt mal Versuchen. Bin ja gespannt, ob das was bringt!

  6. Lisa on 5. November 2012 at 14:17

    und wie stelle ich das ein, wenn meine VA länger geht? zb für 3 Wochen?
    Gibt es da eine Möglichkeit?

    • Sabine Geithner on 6. November 2012 at 12:10

      Hallo Lisa, leider unterstützt Facebook diese Funktion nicht. Du kannst aber auf andere kostenlose Services wie Amiando oder Eventbrite zurückgreifen und die Veranstaltung auf Deiner Seite teilen. Ich hoffe, das hilft Dir.

  7. Christian Dotterweich on 18. Januar 2013 at 12:56

    Erscheint eine Veranstaltung automatisch im Veranstaltungskalender meiner Freunde oder muss ich erst „Freunde einladen“?

    • Sabine Geithner on 18. Januar 2013 at 13:50

      Hallo Christian, Du musst erst Deine Freunde einladen. Ansonsten erscheint nur im Nachrichtenstream, dass Du eine Veranstaltung erstellt hast.

Kommentar verfassen